Kleine Monsterbacke

Hallöchen :-)

Heute zeige ich euch die Karte, die ich ursprünglich für die "Kein-Weiß"-Challenge der Stempelküche gemacht habe, und als sie fertig war merkte ich, ich hab ne weiße Outline und weißes Embossingpulver genommen ;-) hihi.. naja, aber zeigen kann ich sie ja jetzt trotzdem


Den Hintergrund hab ich übrigens mit nem Fehlkauf gemacht. Ich habe mir bei Action diese, naja, Enamel-Dot-Fläschchen gekauft, die es ja jetzt grad von anderen Firmen so viel gibt.. naja, was erwartet man auch für so einen geringen Preis? Die machen "Zipfelten", was ja äußerst unpraktisch ist, also hab ich sie einfach durch eine Stencil gequetscht.. und festgestellt, dass es dann sogar schön schimmert :-) also nicht ganz umsonst gekauft ;-)








Dann macht's gut und bis morgen, eure





Viele süße Bärchen

Hallo Ihr lieben :-)

Ach, ein knapp vergessener Geburtstag (schame on me) hat mir ermöglicht, eeendlich wengistens ein Mal mit den neuen Bärchen von My favorite things spielen zu können. Denn eeeigentlich hatte ich, naja, Sachen zu tun mit anderen Stempeln :-) und die Bärchen guckten schon so traurig, SEIT DEM MEKKA!!! Ich olle Rabenmutter... also GOTT SEI DANK hatte Jennifer Geburtstag und ich konnte die süßen auf Reisen schicken :-)
Die Cupcakes waren sicher bis sie ankamen schon aufgefuttert... hihi





Dann bis morgne, liebe Grüße, eure





Willkommen Annabell

Hallo Ihr Lieben :-)

Heute gibts wieder eine Babykarte und auch wieder in Pink ;-) gibt doch nix schöneres ;-) hihi...

Diese "Tiny Tags" sind von Create a smile, die sind soooooo süß und ich hab die (komischer Weise) zum ersten Mal benutzt:-)





Alles liebe, linke Grüße, eure




Task for Two Tuesday #85: Erinnerung Welcome Baby

Halli hallo hallo :-)
Oh man.... es ist totaaal komisch, jetzt irgendwie hier so wie immer meinen Post runterzuschreiben... vielleicht habt Ihr es mitbekommen? 

Das HIER?

Meine allerliebsten Baedtelmädels haben sich zusammengetan und,wie ich natüüürlich erst jetzt erfuhr, seit Mooonaten eine Geburtstagsüberraschung für mich geplant... Einen rieesigen Bloghop mit unzähligen grandiosen und vorallem pinken Karten. Alle mit EINEM Stempelset, welches sie nur für mich designt haben, dazu einen eigenen Blog, ein riesiges Gewinnspiel mit echten Sponsoren und echten Gewinnen (wo IHR alle mitmachen könnt) und diese entzückende Collage die ihr auf den Blog sehen könnt. Das alles serviert mit einem Geburtstagsüberradchungsbesuch von Wiebke (und Anni und Kerstin, aber DAS war ja immerhin das Einzige was ich weigstens wusste) und garniert mit einem exklusiven Facebook-Live-Video wo sie alle in ihrer wahnsinnig geheimen FB-Gruppe hockten und mir beim Auspacken, Nicht-schnallen, heulen, nicht-schnallen, langsam schnallen, mehr heulen und so weiter zuguckten. Ich bin irgendwie echt nicht so gut in rührigen Worten (eher in blöden Witzen) und hab mich auch woooo ich konnte (FB,Blogs, Insta) schon unzählige Male bedankt und meine Worte sind jetzt einfach fast alle. Ich weiß immer noch nicht, womit ich das verdient habe, denn ICH hab schließlich keinen mega-pinken-bloghop für sie organisiert.. aber ich denke, meine Tränen waren ein unübersehbares Zeichen dafür, wie überwältigt ich war. Also, wenn ihr nochmal gucken wollt was genau da los war, hüpft auf den BLOG oder stöbert bei Instagram nach den Hasttags #happycraftyfriends und #birkasbirthdayhop (ich hab einen hashtag! Irre!!!)

Auch so war mein Wochenende grandios... es gab ja nicht nur diese einzigartige Aktion meiner Bastelwelt-Mädels, sondern auch meine, ach, wie sagt mans denn?, na die Freunde aus meinem ersten Leben ;-).... die haben mir das Wochenende ebenso unvergesslich gemacht! Gemeinsames reinfeiern mit Drehn auf dem Balkon (frierend), gemeinsames Vorbereiten (auch mit Drehn, weltbeste Windowcolorbilderentfernerin), Urlaub haben und die Wohnung pimpen, letzte Reparaturen mit Siggi Säge (DANKE Nik!), feiern, freuen, so tolle Geschenke auspacken, singen, tanzen lachen, ein Besuch nach dem anderen kriegen, ach, und nicht zu vergessen mein neues Auto abholen, als kleines Vorgeburtstagsgeschenk.... ja, und so hatte ich einfach vier uuunglaublich tolle Highlighsbepackte Tage... und bin jetzt uuunglaublichst müde. Es ist schon wieder nach Mitternacht und ich verquatsche mich hier....

Also, jetz janz fix: Hier die Erinnerung der aktuellen Task: 




HIER alle Infos zur aktuellen Task ;-)

Ab ins Bette, bis morgen, dicker Knutsch an alle die das lesen!!!!!

Eure überglückliche





Danke-Set

Hallo Ihr Lieben,

heute gibts ein kleines Danke-Set :-) Was ich ja am Haus auch soo vermisse ist, dass die Post die Pakete nicht einfach an einem "geheimen" Platz ablegt, sondern, dass wenn man nicht da ist, die Nachbarn genervt werden.. irgendwie bestell ich seitdem und dewegen tatsächlich weniger, bzw versuche so zu bestellen, dass die Sachen ankommen wenn ich da bin. Klappt aber nicht immer... und weil die Familie ganz oben so nett ist die immer anzunhemen, gabs ein kleines Danke :-)






Fröhlichen Wochenendestart, alles Liebe, eure





Endlich mal wieder ein Einhorn

Hallo Ihr Lieben :-)

Also, meine Urlaubswoche läuft.. nicht so faulenzig wie ich dachte und ich hoffte auch viiieeel mehr zu basteln, aber dafür werden jetzt nach Ewigkeiten alle unfertigen Ecken meiner Wohnung aufgehübscht und gleich kommt ein Freund und verhandwerklicht die letzten kleinen Schandflecken :-) denn am WE gibts die (Geburtstags-und) Einweihungsfeier....

Nun gut... heute gibts für euch eine Einhorn :-) Kann man doch immer gebrauchen :-)
Und naja, eigentlich ist es kein Einhorn, sondern nur ein Pferdchen das sich verkleidet... und ich glaube, das ist echt mein Lieblingseinhörnchen :-)



Haltet durch, eure Woche ist gleich vorbei...alles Liebe, eure





Stempelküche-Challenge #78: kein Weiß

Hallo hallo :-)

Oh mann... also, als ich "kein Weiß" hörte, war ich erstmal kaum beunruhigt. Ich glaub Jennifer hat am Wochenende etwa 10 mal gesagt "ohje ohje, was mach ich da nur" und ick so: "ach, einfach ne Weltall-Karte.."


So, und ich saß dann am Basteltisch und legte los.. angefangen hab ich mit zwei Geistern. Da hab ich schnell gemerkt wie blöd ich bin. Dann hatte ich die erste Karte fertig, bis mir auffiel, ich hab eine Schrift weiß embosst und dann noch das kleine Monster mit weißem Rand ausgeschnitten. Grrrr.
Also noch ein Versuch... ich habe weitere Halloween-Tierchen coloriert und dann den WEISSEN Gelstift benutzt.. argh...
Dann noch ein Versuch. Den seht Ihr hier....

Und NEIN, die Katzen sind nicht weiß, die sind W1! So!!!







Dann bin ich jetzt mal gespannt wie Ihr das meistert ... hihi.. echt! Das MÜSST Ihr probieren!!!!

HIER gehts zur Challenge ;-) viel Spaß und alles Liebe, eure






Task for Two Tuesday #85: Welcome Baby

Hallo hallo :-)

So, nach dem ganzen Mekka-Stress (was ja total toller Stress war) hab ich gestern den ganzen Tag im Bastelzimmer verbracht, und im Baumarkt, und gaaanz spät abends wurde diese Task-Karte fertig :-)

Wie so oft in pink, aber hey, damit treff ich zu 50 Prozent das Geschlecht des Babys, oder? ;-)





Wenn Ihr jetzt Lust auf eine Babykarte habt, dann guckt doch mal auf den Task-Blog nach dem Sketch und vorallem, was Biggi feines gezaubert hat :-)

Viel Spaß, bis morgen, eure





Mekka 2017 [Achtung Bilderflut....]

Hallo Ihr Lieben :-)

Ach jaaaa........ es ist Sonntag Abend und ich bin seit einigen Stunden wieder zu Hause. Total beseelt von einem absolut wuuundervollen Wochenende. Wobei tatsächlich 4 Wochen lang vorher schon "Mekka stornieren" auf meiner to-do-Liste stand. Einige private Umstände machten es eigentlich total schwierig zu kommen, und vernünftiger wäre es gewesen, nicht zu fahren. Schon allein finanziell.. aber ich bin ja leider nicht so vernünftig ;-)  (dann gibts jetzt eben zu meiner Geburtstagsparty nur Suppe und Brot.. hihi). Und was soll ich sagen? Ich bin sooo so so so so froh, dass ich gefahren bin!
Ich fang mal vorn an.

Dieses Jahr konnten Biggi und Sonja leider nicht kommen, aber da ich ja an Biggis Heimat quasi direeekt vorbei fahre, haben wir uns Freitag auf ein kleines Halber-Weg-Date getroffen :-) So konnten wir uns wenigsten überhaupt sehen und ich war schon fröhlich in Mekka-Stimmung...


So, und weil ich letztes Jahr die lieben Cupcake-Mädels (Jennifer und Katrin, aber die hören auch auf Cupcake-Mädels.. hihi)  letztes Jahr noch großartig belehrt habe, dass sie uuunbeding zwei Nächte bleiben müssen, hatte ich das Glück, mit ihnen schon den Freitag Abend verbringen zu dürfen  (ok, Freitag wären sie eh da gewesen, wollt ja nur nochmal betonen, wie toll mein Tipp war...) :-) Wir waren lecker in der Aubergine essen (die glaub ich in echt Artischocke heißt, aber irgendwie nennen wir sie seit unserem ersten Abend dort anders...) und sind dann brav (kurz nach) Mitternacht ins Bettchen.

Am nächsten morgen gings dann erst zum Frühstück und dann zum Mekka. Der große Vorteil ist ja, wenn man dort im Hotel Merkure wohnt, ist der Weg schön kurz, man hat auf jeden Fall einen (tollen) Parkplatz und kann seine Beute zwischendurch immer mal ins Auto oder Hotelzimmer bringen. Und das Foto habe ich übrigens von meinem Parkplatz aus gemacht ;-)

Die Wartezeit in der Schlange (wir standen da nur so lange weil ICH als einzige nicht vorab ein Ticket gekauft habe und die Mädels aber so nett waren mit mir in der laaangen Schlange zu stehen) vertrieben wir uns schon mit dem traditionellen Schenkli-Tausch :-)



Maike und Andreas trafen wir dann auch schon in der Schlange (wie jedes Jahr, komisch...)
Fröhliches Schenkli-Tauschen und ich hab den kolossalen Fehler gemacht nicht die (von Andreas seeelbst gebackenen) Kekse zu nehmen (sondern das andere Schenkli) und musste mir später von Christine und Timo stundenlanges Geschwärme über deren Leckerheit anhören ;-)



So, dann gabs folgenden Plan: Rein(rennen), zur Stempel-Wunderwelt. Dort gleich alle neuen Releases schnappen, 1/3 des Geldes verprassen, DANN tief durchatmen und Leute begrüßen ;-)

Weil es dort aber so voll war und ich viel zu aufgedreht, haben Gott sei dank die Mädels meine Sets die ich so im Kopf hatte gleich für mich mitergattert :-)

Von den mft-Bären waren zum Beispiel nur noch drei da! DREI!! Leute, also, das war echt knapp!!!!

Danach bin ich nochmal zum Eingang und hab die liebe Christine (jaaaa, die von Create a smile :-) ) abgeholt, die ihren Mitarbeiter Timo mitbrachte. Oh mann, also, abgesehen von der Haarfarbe sind wir echt Zwillinge. Und wenn ich allein schon kaum auszuhalten bin weil ich an solchen Tagen so überdrehe, also, naja, Christine potentiert das ;-) aber, vielleicht hats ja keiner gemerkt. Jedenfalls hatten wir eeecht viel Spaß!! Und uns sooo gefreut, dass wir uns endlich mal wiedersehen :-)

Shopping... Schenklies verteilen.. Leute treffen.. das waren dann die nächsten Stunden. Obwohl, Shopping war dann irgendwie für mich total zweitranging (jaja, hab mich auch gewundert...). Also, nicht dass ich das Geld nicht trotzdem losgeworden bin, aber echt erst so gegen Ende hab ich nochmal wieder ein paar Blicke auf die Stände riskiert...
Und dann haben wir die süßen Mädels von Schnipselallerei (Instagram) getroffen. Kati habe ich vor einer Weile ja mal eeecht zuuufällig in der Stempelbar getroffen, aber nun auch ihre "bessere (oder genausotolle) Hälfte" Frieda (die gar nicht so heißt, ha! Ich bin jetz voll Geheimnisträger!)
Und die waren sooo süß! Echt! 

Und die liebe Steffi (meine London-Steffi) die eigentlich nicht kommen konnte weil sie arbeiten musste, überraschte uns spontan... juhuuu... und rechts im Bild noch die liebe Christiane (insta: @chaosmanagerin und @vivaldis_frauchen)

Ja, ich schwatzte Christine dann noch eins ihrer geilen Schnitzel-Brötchen ab (ok, sie hats mir angeboten und ich konnte nicht widerstehen) und wir machten regelmäßige keks-abkühlungs-sitz-Kaffee-Pausen hinter der Halle :-)


Und hey!! Wir haben ein (fast komplettes) Gruppenfoto hingekriegt.. wo Christine und Timo da grad waren weiß ich nicht.. aber das war sooo spontan. Ich hab den Messefotografen einfach genötigt ;-) hihi

Aber ich LIEBE das Foto....

von links: Jennifer (@jennifer_projekt_cupcake), Karo (zum ersten Mal gesehen :-) ich hab mich total gefreut... @karoscrafting), Steffi (@chaosmanagerin), Christiane (@vivaldis_frauchen), Katrin (@katrin_projekt_cupcake), Kati & Frieda (@schnipselallerlei) und die liebe Nina (@engelchensbastelstube) und vorn ganz aufdringlich in der Mitte iche ;-) mit schon vollen Tüten.. hihi


Ja, einige (Frieda und Kati) vertrieben sich die Zeit am Basteltisch von Cats on Appletrees (die nicht nur meeeegatolle Stempel machen, auch das ganze Artwork und Drumherum macht süchtig UND die waren meeeeeega-nett!) und andere... ähm, gucken iPad bis Mutti fertig ist ;-)

Und wieder andere (ich) freuen sich voll, dass sie einen von Jessas Stempeln ergattert haben, die es jetzt als ECHTE Stempel bei der Stempelbar gibt :-)


Und um all das ganze tolle Schöne was man den ganzen Tag so erlebt hat noch so toppen, gehen wir abends immer essen :-) gefehlt haben in dieser Runde natürlich Biggi und Sonja die ja sonst dabei waren, dafür hatten wir aber tollen Zuwachs von Christine und Timo.. ich hoffe ja, dass wir da mal irgendwann mit 25 Mann da sitzen :-) oder so.. und das solange bis wir 100 sind :-)



Ja, und da alle iiirgendwie in der Nähe wohnten oder bei Leuten schliefen die das tun, waren wir Sonntag wieder allein und machten das letzte Mekka-Selfie :-) Die Cupcake-Mädels und iche :-)


So, wenn Ihr denkt, Ihr habts jetz geschafft.. nee nee.. das war jetzt das Tagebuch... nun kommt die Beute ;-)

Zuerst das allerschönste was man jedes Jahr heim trägt: die Mekka-Schenklies :-) ich möchte nicht wissen, wieviele schlaflose Bastelnächte ihr da auf dem Foto seht!!! Ihr lieben, vielen Dank (und sorry, dass ich eins schon vor dem Foto angefressen habe.. hihi)


Und hier die gekaufte Beute :-)

Ich lass das mal wortlos so stehen...





Und ich verbinde das Mekka immer noch mit einen kurzen Abstecher zum Action.. ;-) und da hab ich das hier eingesackt...
Zitat Anni: "Dass du, die noch weniger Designpapier benutzt als ich, dir wieder welches gekauft hast.. haha"... ähm, na und? ;-)


So, und jetzt nochmal 100 Fotos mit meinen Schenklies. Ich LIEBE ja echt Schachteln zu basteln.. zum einen, weil ich Schachteln mag, und zum anderen mag ichs dann auch wenns kleine Massenproduktionen werden :-) das erfüllt mich mit so viel Freude wenn der Schreibtisch nachher voller identischer Schachteln ist.. hihi...
Also, dieses Jahr gabs eine selbstschließende Box mit Monster-Hugs und Schokobons in gaaanz vielen Farben... (jawohl, die hab ich alle fotografiert.. los jeht et)














So, unfassbar, aber Ihr habts geschafft. Einmal Mekka 2017 Fotoüberschwemmung überlebt ;-) Ich hoffe, ihr habt gesehen, was für ein tolles Wochenende ich hatte. Ich hoffe, das schöne Gefühl bleibt, auch wenn einen der Alltag bald wieder hat.. naja, ich hab ja zum Glück jetzt noch ne Woche Urlaub.. und heute (also, Montag) wird nuuur gebastelt :-)
Machts gut, bis morgen, eure